Laden...

Miss Evangeline

Hochzeitspapeterie ganz persönlich

So einzigartig wie Eure Beziehung soll auch Eure Hochzeitspapeterie sein.

Ich erstelle ein individuelles Gesamtkonzept für Eure Wunsch-Papeterie.
Von der „Save-the-date-Karte“ über Einladungen, Menükarten, Liederhefte, Tagesabläufe, Gastgeschenkanhänger und Willkommensschilder bis hin zur Danksagung – nur für Euch gemacht, so einmalig wie Eure Hochzeit. Ich kümmere ich mich um Planung, Gestaltung und Druck der Papeterie und Ihr könnt Euch ganz auf Euren Tag konzentrieren – es gibt so viel zu tun!

Papeteriebestandteile

Papeterie ist viel mehr als nur Papier! In der Regel gestalte ich Eure individuelle Papeterie am Bildschirm, Bestandteile entstehen auch mal auf Aquarellpapier oder mit dem Tablet, aber am Ende wird alles digital zusammengesetzt und geht dann an eine Druckerei meines Vertrauens. Auch hier ist mir Qualität sehr wichtig. Habe ich alle Druckprodukte und mein Material zusammen, geht es ans Konfektionieren; eine meiner liebsten Arbeiten.

Ich schneide, loche, öse, falte und füge zusammen was zusammen gehört. Mit Siegel, Seidenband und Konfetti runde ich Eure Papeterie ab.

Papeterie, Hochzeitspapeterie, Grundausstattung, Einladung, Save the Date, Danksagung

Zur Grundausstattung gehört für mich die Save the Date Karte, Einladung und Danksagung. Die Save the Date Karte bereitet die Gäste bereits ein Jahr vor Eurer Hochzeit auf das Ereignis vor, der Termin kann freigehalten werden, obwohl noch keine weiteren Informationen bekannt sind. Mit der Einladung kommt dann natürlich das wann, was und wo, mit allem was die Gäste wissen müssen.
Die Danksagung rundet die Hochzeit ab. Der Tag der Tage ist vorbei, die Geschenke sind ausgepackt und Ihr möchtet danke sagen und natürlich Eure wundervollen Fotos zeigen!

Nur weil ich das ganze Grundausstattung nenne, heißt das nicht, dass Ihr alles buchen müsst. Die individuelle Papeterie erlaubt Euch nur das zu wählen was Ihr braucht.

Papeterie, Hochzeitspapeterie, Menükarte, Acryl, Siegel, Namensschild

Zur Tischpapeterie können Menükarten, Namenschilder, Tischplan, Tischnummern usw. zählen.
Passend zum Konzept Eurer Hochzeit und der Blumendeko kommt die Papeterie an Eurem Tag.

Hochzeitspapeterie, Papeterie, Trauung, Ablauf, Tagesablauf, Freudentränen

Ganz egal ob standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung, auch hier kann die Papeterie eingesetzt werden. Hierzu braucht Ihr vielleicht ein Liedheft oder einen Ablauf, ein Schild, Banderolen für Freudentränen und ein Ringkästchen mit Euren Namen.

Papeterie, Siegelstempel, individueller Stempel, Siegel

Bei der Papeterie sind Euch keine Grenzen gesetzt. Euch fehlt noch ein Gästebuch, Geschenke für die Trauzeugen, Aufsteller für Fotobox und Candybar oder ein persönlicher Siegelstempel? Das alles bekommt ihr bei mir.

Sprinkles

Was erwartet Euch

Ihr habt schon eine genaue Vorstellung was die Farbwelt und die Gestaltung Eurer Papeterie angeht? Super, her damit!

Für all die vielen anderen, die eher wissen, was es nicht werden soll oder die gar keine Idee haben: Lasst Euch von mir inspirieren. Schaut Euch meine Referenzen an und taucht ein in meine Welt voller Farbe und Ideen. Mehr findet Ihr auch auf Pinterest und Instagram.

Am liebsten setze ich mich mit meinen Brautpaaren für ein persönliches Gespräch zusammen. Ich berate Euch gerne und zeige Euch was alles möglich ist. Auf Basis eurer Wünsche erstelle ich dann ein individuelles Angebot.

Und dann?

Damit ich dann richtig loslegen kann, brauche ich noch Eure Texte. Ihr wisst nicht so genau wie Ihr es sagen sollt? Ich helfe Euch da gerne.

Sobald Ihr die ersten Entwürfe habt, dürft Ihr korrigieren, ändern und anpassen – ich setze es dann wunschgemäß um.

Wenn das Design final steht, leite ich Eure Papeterie an den Druckpartner weiter. Fertig gedruckt und veredelt könnt Ihr alles verschicken und Euch auf Euren „Tag der Tage“ freuen.

& was kostet das?

Diese Frage treibt fast alle Brautpaare um. Am liebsten hättet Ihr gerne direkt einen festen Preis mit dem Ihr rechnen könnt – wie im Supermarkt.
Das kann ich gut verstehen, leider ist es nicht so einfach, Ihr kauft schließlich kein fertiges Produkt „von der Stange“!

Zunächst muss ich wissen, was Ihr genau möchtet. Wie viele einzelne Drucksachen? Wie aufwendig wird das Design? Welches Papier und welche Veredelung ist für Euch richtig? Gerne setze ich mich mit Euch zusammen um diese Fragen zu klären und erstelle Euch dann ein unverbindliches Angebot. Seid Ihr mit meinem Angebot zufrieden, zahlt Ihr die Hälfte des Preises in Vorkasse damit Ihr rasch die ersten Entwürfe in den Händen haltet.

Grundsätzlich versuche ich aber für jeden Geldbeutel das passende zu finden.

Streifenkreis

Impressionen